Feiern – bestens informiert. Heute: Pfingsten

Ach ja … Feiertage sind doch etwas Schönes: Zeit mit der Familie verbringen, Freunde treffen und keine Schule haben – vor allem letzteres. Ab heute also Pfingsten. Pfingstsonntag, Pfingstmontag und für uns Schüler sogar noch der freie Dienstag. Scheint ein wichtiger Feiertag zu sein … Doch was feiern wir an Pfingsten überhaupt?

Pfingsten feiert man am 50. Tag nach Ostersonntag, welcher dieses Jahr auf den 4. Juni fällt. Wie viele der deutschen Feiertage ist auch Pfingsten auf das Christentum zurückzuführen und findet Ursprünge im Judentum. Die Jünger Jesu feierten gemeinsam das jüdische Fest Schawuot, welches den fünfzigsten Tag nach Ende des Pessachfest markierte. Als sie beisammen saßen, stürmte es plötzlich und das ganze Hause wurde vom Wind geflutet. Ihnen sei der Heilige Geist erschienen, der sie erfüllte und ihnen den Mut gab, ihren Glauben zu verbreiten. Die Jünger begannen die Nachricht Jesu im ganzen Dorf, in allen Sprachen weiterzugeben und erzählten von ihm und seinen Lehren. Dieses Datum wird auch als die Gründung der christlichen Kirche anerkannt und wird auch heute noch gefeiert, wenn auch nicht so groß, wie Weihnachten.

Nun wisst ihr also, wieso wir überhaupt Pfingsten feiern. Wir wünschen euch ein schönes Pfingsten und viel Spaß bei allem, was ihr unternehmt. Die Reihe „Feiern – bestens informiert“ meldet sich bald wieder mit einem weiteren Feiertag und seiner eher unbekannten Entstehungsgeschichte: Fronleichnam, schon am 15. Juni.

Lennart, Klasse 9.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.